Freitag, 9. Januar 2009

Was Friedrich Dürrenmatt, Max Frisch und Wilfried von Gunten gemeinsam haben

Wilfried von Gunten was here

Auf den ersten Blick natürlich gar nichts. Doch nach einer Begegnung in Thun und dem nachfolgenden Betrachten der Aufnahmen des Abends ist mir die Brille Wilfried von Gunten's aufgefallen. Keiner der im Titel erwähnten Personen ist anwesend und doch erinnert mich ein Gegenstand, eben die Brille, an die drei Persönlichkeiten.
Die drei Gläser stehen rein zufällig auf dem Tisch, verstärken aber den Gedanken.
Es gibt laufende Bilder (Filme) und sprechende Fotos. Der Unterschied ist massiv. Das Foto lässt wesentlich mehr Raum für freiheitliche Gedanken. Der Fotograf kann zwar den Betrachter an das Objekt heran führen, doch der echte Film läuft dann im Kopf ab.

 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen