Sonntag, 22. April 2012

Ein-Blick hinter die Wahlwerbung in Kriens

 

ein-blick

Vielleicht sollten die Parteien doch ihr Werbebudget und deren Herkunft offen legen. Vielleicht würde sich dann ein Baumarkt-Riese oder ein Bauunternehmen erbarmen und den Parteien wetterfeste und stabile Konstruktionen für ihre Wahlwerbung zur Verfügung stellen.

Für die Wahlen am 6.Mai musste sogar die Kücheneinrichtung her halten.

C360_2012-04-20-13-33-49

Wenigstens wissen wir jetzt mehr oder weniger wer auf alten Pfannen kochen gelernt hat, und wer dringend neue braucht.

P.S. Wie so oft tanzt eine Partei aus der Reihe. Namen leicht verändert auf dem Photo (1).

   

Keine Kommentare:

Kommentar posten