Samstag, 11. April 2009

Berner Zeitung: Warum packen Sie den ein?

Warum packen Sie den ein?

Das Thema ist aktuell und brennt auch der Gemeinde Thun unter den Nägeln, die Vandalenakte an Kunstobjekten im öffentlichen Raum. Wie bereits live berichtet, haben die Künstler Heinrich Gartentor und Wilfried von Gunten die Initiative ergriffen und machen die Bürgerinnen und Bürger der Stadt auf den Umstand aufmerksam.

Pascal Kupper, der Journalist, der den Artikel in der heutigen Ausgabe der heutigen Berner Zeitung geschrieben hat, ist nicht nur ein "Schreiberling" der üblichen Sorte. Nein, ganz im Gegenteil. Auch er hat sich an der Aktion beteiligt und beim "Einpacken" des Brahms-Rösi spontan mitgeholfen. Genau so wie die St. Galler Künstlerin Andrea Vogel.

Oh Schreck, auch ich werde im Artikel erwähnt und zwar wie folgt: "Der Luzerner Blogger Roger Levy verfolgt von der Sitzbank aus, wie Gartentor das Beet bearbeitet, damit keine Blumen der Aktion zum Opfer fallen."
Jetzt wundert sich der geneigte Leser wohl, warum der Blogger aus Luzern nur auf dem Bänkli sass und sich nicht an der Arbeit beteiligte. Die Antwort will ich an dieser Stelle nicht ausbreiten, aber meine Gesundheit erlaubt z.Z. keine grösseren Anstrengungen. Leider. Aber dazu vielleicht mehr im Laufe des Jahres. Wer weiss, vielleicht gibt es einen LiveBlog aus einem Spital. Jedenfalls gibt es bereits einen Filmer, der eine eventuelle Operation aufzeichnen würde. So würde ein chirurgischer Eingriff wohl zur Performance der besonderen Art.

LiveFotos von der Aktion gibt es hier und hier. Weitere Aktionen sind geplant und entsprechende Berichte folgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen