Donnerstag, 21. Dezember 2006

Dock18: Felix Stalder sucht die kunstfreiheit (Video)

Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Im zweiten Teil unserer Dokumentation der Last Late Multi Media Show im dock18 sorgt Mario Purkathofer für einen verwirrenden Start, bevor Felix Stalder von kunstfreiheit.ch auf dem GesprächsSofa Platz nimmt.

Nachdem er die Aktion kunstfreiheit.ch näher erläutert hat, ihre Herkunft, die Zwecke umschrieb, geht er auf die Kunst/Kultur-Freiheiten ein. So stellt er die Entwicklung von Kultur und die KulturFreiheit in einen Kontext. Stellt die Forderung auf, dass Künstler und kreative Produzenten vermehrt motiviert werden sollten, sich Gedanken zur Freiheit der Kunst zu machen.

Das Thema ist komplex und das kurze Gespräch kann nur auf Spuren hinweisen. Eine Vertiefung lohnt sich auch für die KunstKonsumentInnen, fehlt doch oft eine gegenseitige GedankenPlattform.

Tag(s): dock18 zürich freiheit kultur kulturfreiheit kulturtv kultpavillon felix stalder

Keine Kommentare:

Kommentar posten