Sonntag, 24. Dezember 2006

Der Stricher Blogger und seine Freier

Die SonntagsZeitung bringts in ihrer Ausgabe vom 24.12.2006 auf den Punkt: Blogger sind unmoralisch, weil sie ein entsprechendes Angebot angenommen haben.
Es geht um Werbung in Blogs, mehr oder weniger versteckt, also eigentlich so, wie sie "ach so gerne" selber aufdecken.
Das Rezept ist bekannt. Der Kampf um die Jungfräulichkeit einer ganzen Szene hat begonnen und damit verschwindet ein weiteres Medium im Dschungel der Unglaubwürdigkeit. Die Zeitungen, TVs und Radios wirds freuen, echte Blogger werden sich noch mehr anstrengen müssen ihre Authenzität zu behalten. Do it! Blog it!

Tag(s): sonntags zeitung leumung blogging tom werbung kulturtv kultpavillon

Keine Kommentare:

Kommentar posten