Donnerstag, 21. Juni 2007

Das besondere 3Rad von Piaggio

3rad

Einfach lässig. Und nach Aussage des Fahrers mit viel Technik und Komfort bepackt. Er hat hier die 250er Version. Die Maschine gibt es aber auch noch in der 500er Ausführung. Auf die Frage, wie sie sich beim Kurvenfahren verhält, meinte er, dass es fast noch besser wie bei einem "normalen" Töff sei.
Schön ist auch, dass es beim Parken keinen Ständer braucht. Die Räder werden durch eine Hydraulik stabilisiert. Und dann gibt es natürlich eine echte HandBremse, da ja sonst das 3Rad davon rollen würde.
Sonst fährt er eine BMW1100er ;-)

Weitere Infos gibt es hier.

 

Technorati tags: , ,

 

Kommentare:

  1. Die 500er Version kommt erst im August 07 in die Schweiz, nachher sollte die 400er Variante auch noch erhältlich sein. Bei der 500er sind grössere Räder vorgesehen und es handelt sich endlich mal um eine waschechte 500er Version, nicht so wie beim Beverly 500 bloss um 460 ccm. Die MP3-Dreiräder sind bei den echten Vespisten verpönt.

    AntwortenLöschen