Montag, 7. April 2008

Der anonyme Blogger in der Oeffentlichkeit

Der anonyme Blogger

Es gibt ihn noch, den anonymen Blogger, der mit seiner Kamera an vielen Orten auftaucht, oft erkannt wird und den doch niemand so richtig kennt.

Am letzten Freitag genoss der Genannte Pedro Lenz in Luzern. Der Berner Schriftsteller und VorLeser begeisterte sein Publikum in einer der letzten Luzerner Originalbeizen, der Reussfähre. Ein toller Abend, der nach mehr ruft, z.B. Videoausschnitte, die diese Woche in diesem Blog erscheinen werden.

Links:
Pedro Lenz --> hier
Reussfähre --> hier
Organisation jablak --> hier
Pedro Lenz im kulturTV --> hier

Obiges Foto ist heute in der Beilage "Montag" der Neuen Luzerner Zeitung erschienen. Gemacht hat es Adrian Stähli.

 

Kommentare:

  1. Hast du etwa die Geschichte über RUmänien auch gefilmt? Die such ich schon einen moment.

    AntwortenLöschen
  2. Nein, die hab ich nicht, aber dafür ein paar andere aussergewöhnliche.

    AntwortenLöschen