Montag, 7. November 2011

Dominik Lipp am Kunstmarkt in der Turbine Giswil (Video)

Bruno Schlatter teilt mit:


Ein schöner Ausflug mit dem Fahrrad im Gepäck nach Giswil/OW, in die Turbine, wo der KunstMarkt 2011 statt fand . Auf dem Heimweg mit dem Fahrrad bis Luzern, kurzer Stopp in Sarnen, wo gerade allerbester Alpkäse feilgeboten wird, den wir dann in Zofingen als Eintritt gebrauchen, weil wir auf unserer Zwischenstation zufällig in ein wunderbares Sitar-Hauskonzert geraten

   

Kommentare:

  1. schön, wieder was von den Kunstarbeitern aus der Schweiz zu sehen...Diamantenbesetzte Garten arbeitsgeräte...Arbeit als Kunstwerk -schön!das läßt ja Hoffnungen zu...Dominik zeichnen zu sehen ist ja ein Fest!wußt noch gar nicht, dass Du das so gut kannst...

    Schade, dass ich wegen Hintergrundgeraüsche nicht verstehen kann, was Dominik sagt....
    die Generatoren zeigen sich auch mächtig.... herzlich Danke an Euch beide!! aus Berlin irgendwann komm ich nach Nosland, versprochen Barbara

    AntwortenLöschen
  2. @b.rohst > hier gibts was zu verstehen ;-) http://www.kultpavillonblog.blogspot.com/2012/03/fwd-der-neue-kunstraum-in-lenzburg-ist.html
    einen kommentar gebe ich gerne an dominik weiter. danke.

    AntwortenLöschen