Montag, 14. Juni 2010

AusGehTipp: Heinrich Gartentor - Die Stadt Bern in der Stadt Thun (Festakt: 19.6.2010 - 18:00 Uhr)

Die Stadt Bern in der Stadt Thun - Gartentors Ausstellung

… und weiter geht’s auf der MS Stadt Bern in Thun. Die Ausstellung “Eine Handvoll Kunst” wurde verlängert, bis 17. Oktober 2010 (Infos).

Am 19. Juni 2010 öffnet Heinrich Gartentor ein weiteres Kapitel auf dem Schiff. In den letzten Wochen hat er und viele Freunde an einer Installation gearbeitet. Diese steht vor der Vollendung und kann am Samstag erstmals öffentlich besichtigt werden. Geladen sind auch Interessante Gäste. So halten Festansprachen Alexander Tschäppät, Stadtpräsident von Bern, Michael Lüthi, Geschäftsführer BLS Schifffahrt und Heinrich Gartentor, Künstler.

Wann: Samstag 19. Juni 2010
Wo: Motorschiff Stadt Bern - Casino-Ländte/Aarequai, Thun
Eröffnungsfest: 11 bis 20 Uhr
Festakt: um 18 Uhr
Eintritt nur an diesem Tag: CHF 10.– Erwachsene, Jugendliche bis 16 Jahre und Kinder gratis
Ausstellungsdauer von bis: 19.6. - 17.10.2010

… und wer unterstützt das Projekt?
BLS Schifffahrt; AEK BANK 1826; aquaSPOT.ch; Burgergemeinde Bern; Energie Thun AG; Gemeinde Horrenbach-Buchen; Glas Trösch; Hugo Wolf AG, Seftigen; Links, Duflon&Racz Gallery Bern; Kanton Bern; Kunstmuseum
Thun; Probst Optik, Thun; Restaurant Dampfschiff Thun; Schlaefli&Maurer, Interlaken/Uetendorf, smt ingenieure und planer, Bern; Städte Bern und Thun; videocompany.ch, Zofingen; Viva Thunersee; Weibel Weine, Thun; f. zaugg ag thun kälte + klima.

… und Gartentor bedankt sich bei folgenden Personen für die Mitarbeit und Hilfe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BLS Schifffahrt; Aufdi und Karin; Claudia
Baumann; Christine, Ida und Emile Clare; Rosmarie und Kurt Clare; Peter Dummermuth; Markus Engemann; Carola Ertle; Oliver Fahrni; Fritz Gafner; Thomas Gerber; Wilfried von Gunten; Rolf Hänni; Sandro Hugi; Hidir Karaman; Günther Ketterer; Rolf Lemberg; Roger Lévy; Erich Liechti; Heidi und Jakob Lüthi; Matthias Lüthi; Michael Lüthi; Kurt Müller; Lorenzo Salafia; Beat Soltermann; Ruth und Michael Schürch; Stefan Wiedmer; Fritz Wyttenbach; Hans-Peter Wyttenbach.

 



Keine Kommentare:

Kommentar posten