Dienstag, 23. August 2011

Kunstmuseum Luzern - Der Moderne Bund - Teil 2 von 2 - Eine Einführung mit Christoph Lichtin (Video)


Im zweiten Teil der Einführung zur Ausstellung "Der Moderne Bund" im Kunstmuseum Luzern geht der Kurator Christoph Lichtin auf die Themen "Netzwerk" und "Weggis" ein. Dabei wird klar, wie bereits 1911 modernes Marketing zur Selbstvermarktung eingesetzt wurde. Und wer weiss schon, dass Hans Arp für ein paar Jahre im heutigen Ferienparadies Weggis gewohnt hat, bevor er sich dem Dadaismus zugewandt hat.

Die Mitglieder des modernen Bundes waren: Arp, Helbig, Lüthy, Klee, Gimmi und Huber. Die Gruppe löste sich allerdings bereits 1914 wieder auf.
Die Ausstellung wird im Kunstmuseum Luzern bis zum 13.11.2011 gezeigt.

Kunstmuseum Luzern > Weitere Infos (Agenda)
Zum 1. Teil der Einführung > hier

   

cc88x31
Kunstmuseum Luzern: Christoph Lichtin - Der Moderne Bund - Teil 2 von 2 von Roger Levy steht unter einer Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-KeineBearbeitung 2.5 Schweiz Lizenz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen