Samstag, 30. Juni 2007

Dieses Buch lese ich nicht! Es ist katholisch

dieses buch lese ich nicht

Immer wieder bin ich fasziniert, von den Aussagen der Kinder und Jugendlichen. Direkt, unverfälscht und ehrlich.

Unser "Nachzügler" hat heute wieder einmal den Vogel in dieser Richtung abgeschossen. Wir sind der Meinung, er sollte seine Ohren wieder einmal zwischen zwei Buchdeckel stecken. Gesagt, getan. Doch der Spass hatte bereits auf der Seite 23 sein unrühmliches Ende gefunden.

Mami, dieses Buch lese ich nicht!
Warum?
Es ist katholisch!
Was, wieso?
Hier, schau mal. Es hat hier ein Kreuz!

Da kann ich nur schreiben: "Wäre ich doch noch ein Kind, ein Jugendlicher. Leute was ich da bloggen könnte, oder so ..."

 

PS: Das Kreuz habe selbstverständlich ich hingezeichnet, damit auch jeder die Aussage versteht.

 

Kommentare:

  1. lach...köstlich, das sind Dinge die den Alltag fröhlicher gestalten nicht?

    AntwortenLöschen
  2. @bluetime. ... und wie. Eigentlich sollte mann/frau immer ein TonBandGerät bei sich führen, immer standby gehalten. Es gibt ja fast sekundlich solche Bemerkungen. Aber es ist wie mit dem Behalten von Witzen. Es geht einfach nicht (immer).

    AntwortenLöschen