Mittwoch, 2. August 2006

Kunstmuseum Olten: Marie-Claire Baldenweg

Vom 23. Juli bis 17. September zeigt das Kunstmuseum Olten Werke der 1954 in Solothurn geborenen Marie-Claire Baldenweg.

Baldenweg? Ist das nicht die mit den Plastiksäcken? Richtig. Seit 1974 ist sie "infcted by the plastic bag". Pop Art pur.

Die Plastiktragetasche symbolisiert für Marie-Claire Baldenweg eine Zivilisation, die mit ihrer Ausrichtung auf Geld, Kommerz, Abhängigkeit, Massenproduktion, Profitzwang, Ausbeutung von Mensch und Natur etc. zu kritisieren und zu verändern ist.

Wer sich für Kunst mit politisch-kritischem Inhalt interessiert, sollte in dieser Ausstellung fündig werden und eine "Tüte voll" Inhalt mitnehmen.

Bild-Video folgt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen