Dienstag, 16. Juni 2009

Heidis und Peters – Eva Riedi und Göri Klainguti im Gespräch

Heidis und Peters mit Eva Riedi und Göri Klainguti
Hier geht's zum Video (neues Fenster, normale Qualität)
Das Video in YouTubes "HD-Qualität" ansehen --> hier.

5. Juni 2009, Südpol Luzern. Das neue Buch zur Schweizer Kulturdebatte “Heidis und Peters – Vorsicht: Kulturraum Schweiz! Eine Anthologie”, herausgegeben von Dominik Riedo im Prolibro-Verlag Luzern, ist erschienen und wird vorgestellt. Verschiedene Persönlichkeiten begleiten die Buch-Vernissage. So sind auch Eva Riedi und Göri Klainguti mit einem Beitrag präsent. Die Zwei beschäftigen sich mit der Rätoromanischen Sprache. Leider wird diese in der Schweiz viel zu wenig wahrgenommen. Auch bei uns ist es das erste Video, in dem die 4. Landessprache vertreten ist.

Profil von Eva Riedi bei Xing –> hier.

Anlässlich eines Beitrags auf 3Sat wurde ein Text zu Göri Klainguti veröffentlicht: “Göri Klainguti: 1945 in Pontresina im Kanton Graubünden geboren. Nach einigen Jahren als Oberstufen-Lehrer lebt er heute als Bauer, Schriftsteller und Kunstmaler in Samedan. Klainguti hat neben seinen Buchveröffentlichungen zahlreiche Texte in Zeitungen, Zeitschriften und Anthologien publiziert. 2005 erhält er den Schiller-Preis.”

Alles zu Heidis und Peters im kulturtv –> hier.

Keine Kommentare:

Kommentar posten