Samstag, 31. Mai 2008

LiveBlogging: Nationale Kunstausstellung: artville.dk

www.artville.dk
(Klick aufs Bild zeigt eine vergrösserte Ansicht)

Heute Nachmittag eingetroffen: Die weltgrösste Kunstausstellung in

Kopenhagen vom 5. - 7. September 2008

Mehr Infos gibt es hier.

 

LiveBlogging: Nationale Kunstausstellung: Meine letzte Fahrt (im Bild)

Mein letzter Gang

Mein letztes Lachen

Mein letzter Ausblick

Ich werde auch von der anderen Seite aus bloggen, garantiert 
(Klicks auf die Bilder zeigen vergrösserte Ansichten)

Ja, ich wollte es wissen, wie es ist, wenn man die letzte Fahrt in Angriff nehmen muss.
Während der ganzen Fahrt von Friedhof zu Friedhof ist mir immer wieder durch den Kopf: "Eigentlich wunderbar. Jetzt die Augen schliesen und Ende, Schluss, Aus". Doch Simone Zaugg hat mich wieder zurück geführt, zum Ausgangs-Friedhof, dem Historischen.

Gut so. Schließlich habe ich die ganze Fahrt lang gefilmt. Das muss doch noch veröffentlicht werden, später.

 

LiveBlogging: Nationale Kunstausstellung - Beat



Mobile post sent by kulturtv using Utterzreply-count Replies.  mp3


Wir bloggen von der Nationalen Kunstausstellung auf dem Historischen Autofriedhof in Kaufdorf. Soeben hat mich Beat - The BusPodcaster - besucht und wir reden über Eindrücke und Empfindungen. Schnell finden wir auch den Bezug zum Alltag.

Danke Beat für deinen Besuch. Wer kommt noch, wer hat noch nicht?!?

Live Blogging: Nationale Kunstausstellung 2008 - Tagesbericht 1

Heinrich_Gartentor_Die Nationale_Kunstausstellung ist offen
(Klick aufs Bild zeigt eine vergrösserte Ansicht)

Plötzlich ist er da, der Tag, wo alles vorbei ist. Die Vorbereitungen, die Gespräche, die Aufbauarbeiten.
Plötzlich ist er da, der Tag, wo alles seinen Anfang nimmt. Die Nationale Kunstausstellung auf dem Historischen Autofriedhof Gürbetal in Kaufdorf ist eröffnet und die ersten Leute machen ihre Rundgänge.

Leider macht das Wetter nicht so mit, wie wir uns das gewünscht haben. Oder anders. Es herrscht Friedhofswetter, mit Regenschauer. Doch das hält einen echten Hobbyfotografen nicht vom Schiessen ab. Und davon wird schon heftig Gebrauch gemacht.

Auch Heinrich Gartentor wirk sehr entspannt, findet Zeit, Freunden sein Quartett vor zu stellen und auch gleich eine Rund mit ihnen zu spielen.

Gesichtet habe ich in unmittelbarer Nähe zu unserem Sendebus einen echten Oldtimer-Leichenwagen. Interessierte können sich von Friedhof zu Friedhof fahren lassen. Ein Erlebnis der besonderen Art.

Besonders gefreut hat mich, dass auch ein paar bekannte Gesichter bereits aufgetaucht sind. Da wäre zum Beispiel Beat, besser bekannt unter dem Namen "der BusPodcaster". Selbstverständlich haben wir ein Gespräch aufgezeichnet, dass etwas später veröffentlicht wird. Leider habe ich noch keine intakte Breitbandleitung. Aber das kommt noch. Wir haben ja Zeit, bis 12. Oktober 2008 ;-)

Speis und Trank ist ebenfalls vorhanden und ich werden nun den ersten Test vornehmen.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Die offizielle Einladung mit allen Angaben --> hier.

 

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 0 Tage bis zu Eröffnung - Das Eröffnungswochenende

Eröffnungswochenende

 

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Die offizielle Einladung mit allen Angaben --> hier.

 

Freitag, 30. Mai 2008

René Odermatt im Stichwort-Gespräch (Video)

René Odermatt in der Gemeindegalerie Benzeholz, Meggen
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Bis vor ca. 6 Monaten kannte ich René Odermatt nicht, weder dem Namen noch seiner Arbeit nach. Dann eröffnete die Produzentengalerie Alpineum in Luzern und von da an ging es fast Schlag auf Schlag. Es gab alle möglichen Anlässe, wo wir uns über den Weg laufen.
Aktuell stellt er in der Gemeindegalerie Benzeholz in Meggen aus und selbstverständlich musste er sich einem "7 Stichwörter - 1 monologisches Gespräch" stellen.

Warum ich in den Werken Odermatt's immer gleich Tiere entdecke, kann mir noch niemand erklären. Dies bestätigt aber, dass die Arbeiten sehr viel Spielraum für Gedanken, Geschichten offen lassen. Somit ist jede Begegnung mit René auch eine Geschichtenquelle für mich. Im Alpineum war es "der Frosch", in Meggen seit Heute "die Meise".

Zur Ausstellung ist eine Broschüre erschienen. Erhältlich in der Galerie.

Vernissage: Sonntag, 1. Juni - 11:00 bis 13:00 Uhr
Ausstellung von: 1. Juni bis 28 Juni 2008
Ort: Gemeindegalerie Benzeholz in Meggen bei Luzern
Buslinie 24 bis Kapelle, Wegweiser ab Kantonsstrasse
Bahnlinie S3 bis Station Meggen Zentrum, Wegweiser
Öffnungszeiten: Freitag/Samstag/Sonntag - 14:00 bis 18:00 Uhr
Künstlergespräch: Sonntag, 15. Juni 2008 um 15:00 Uhr mit Niklaus Lenherr als Gesprächspartner und Musik von Adrian Huser (Gitarre)

Infos zu René Odermatt --> hier.
Weitere Beiträge aus Meggen im kulturTV.ch --> hier.

 

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 1 Tag bis zu Eröffnung - Presserundgang 3/3

Nationale Kunstausstellung - Presserundgang auf dem Historischen Autorfriedhof in Kaufdorf 
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Im dritten Teil der Presseorientierung zeigen wir weitere Aussagen zu Objekten der Ausstellung in Kaufdorf. Wer alle drei Teile gesehen hat, wird bereits das eine oder andere Stück mit Hintergrundinformationen entdecken. Bestimmt ein zusätzlicher Gewinn.

Wir möchten noch darauf Hinweisen, dass zur Ausstellung ein Katalog in Buchform erscheinen wird. Im Video zeigen wir das erste Exemplar.

Ebenfalls liegt das Buch von Olivier Jeannin "Park" auf. Es werden also zwei Werke verfügbar sein. Der Katalog, mit allen Infos zu den Beteiligten und eine Dokumentation über den Historischen Autofriedhof.

Zusätzlich hat Heinrich Gartentor ein Quartett produziert. Auch dieses ist verfügbar, auf die Ausstellung hin.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Die offizielle Einladung mit allen Angaben --> hier.

 

Donnerstag, 29. Mai 2008

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 2 Tage bis zu Eröffnung - Presserundgang 2

Heinrich Gartentor vor dem Objekt Chantal Michels in Kaufdorf
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Weiter geht's mit dem Rundgang für die Presse durch die Ausstellung auf dem Historischen Autofriedhof Gürbetal in Kaufdorf (in der Nähe von Bern / Schweiz)
Am Ende der Ausführungen Heinrich Gartentors begegnen wir einem Objekt, dass stark an eine Szene in einem Stephen King-Roman, bzw. Film erinnert.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Die offizielle Einladung mit allen Angaben --> hier.

 

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 2 Tage bis zu Eröffnung - Presserundgang 1

Heinrich Gartentor - Presserundgang 1
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Mit grossen Schritten geht es der Eröffnung am Samstag, 31. Mai 2008 entgegen. Wie mir Heinrich Gartentor mitgeteilt hat, ist das Interesse der Presse sehr gross. Wir zeigen in verschiedenen Videos Ausschnitte aus dem Presserundgang. Dabei erfahren wir die eine oder andere Geschichte zu den ausgestellten Objekten. Bewusst zeigen wir diese aber nur rudimentär. Wir wollen ja die Spannung nicht gleich entschärfen.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Die offizielle Einladung mit allen Angaben --> hier.

 

Mittwoch, 28. Mai 2008

Dominik Riedo: Die Kaeserei in der Vehfreude - Eine Einführung in den Filmklassiker (Video)

Dominik Riedo
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Dominik Riedo hält eine Einführung in den Schweizer Filmklassiker von Franz Schnyder aus dem Jahre 1958 "Die Käserei in der Vehfreude. In Deutschland wurde der Film bekannt unter dem Titel "Der wilde Westen im Emmental". Riedo geht nicht nur auf den Film ein, sondern beleuchtet auch den Macher Franz Schnyder, der sein Ende auf Erden eher auf tragische Weise fand.

Seit kurzem liegt eine restaurierte Fassung des Films vor. Diese wurde im Luzerner Stattkino gezeigt.

Alles zu Dominik Riedo im kulturTV.ch --> hier.

 

Dienstag, 27. Mai 2008

Aussagen, die Sinn machen: Heute - Heinrich Gartentor

Haus an Gern
(Klick aufs Bild zeigt eine vergrösserte Ansicht)

Beim heutigen Besuch in Kaufdorf (Vorbereitungen zur Nationale Kunstausstellung) ergab sich ein Treffen zum Mittagessen mit "Haus am Gern" (Bild) und Heinrich Gartentor. Dabei sind wir als erste in den Genuss der Betrachtung des Katalogs zur Ausstellung gekommen. Dieser erscheint zur Eröffnung.
Zur Abbildung meiner eigenen Person enthalte ich mich jeglichem Kommentar, oder noch besser "no comment". Aber Freude macht es schon, in einem Katalog mit so vielen bekannten KünstlerInnen zu erscheinen. Zugegeben.

Neben den üblichen Bemerkungen zu einzelnen Personen (der sieht wie ein Pfarrer aus) hat Herr Gartentor einen Satz fallen lassen, fast beiläufig, der wirklich für alle KünstlerInnen und BesucherInnen einen grossen Inhalt darstellt:

Wir sind alle Gast
auf dem Autofriedhof

Wir benutzen also nicht den Historischen Autofriedhof als Vehikel, sondern sind in erster Linie Gast bei Franz Messerli und seinem Autofriedhof. Erst in zweiter Linie sind wir als KünstlerInnen anwesend, weil wir vor dem Herzblut Messerli's Achtung haben. Und die Herausforderung des Gastseins angenommen haben.

 

CC Hands On: Simon Schlauri und Philipp Perreaux - Was ist Creative Commons - Eine Einführung (Podcast)


Anlässlich der Crative Commons Veranstaltung "Hands On" im Cabaret Voltaire in Zürich haben Philipp Perreaux und Simon Schlauri die Lizenzidee Creative Commons vorgestallt. Dabei nehmen sie Bezug auf die Schweizer Verhältnisse, gehen somit auch auf Probleme, die auftreten können, ein.

Alle Beiträge zu "Hands On" --> hier.
Alles zur Digitalen Allmend im kulturTV.ch --> hier.

Podcastlänge: ca. 25Minuten
Podcastgrösse: ca. 17,6 MB
Format: MP3



Datei auf eigene Festplatte speichern, hier.

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 4 Tage bis zu Eröffnung - Holz vor der Hütte

Holz vor der Hütte
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Heute fahre ich das letzte Mal vor der grossen Eröffnung nach Kaufdorf. Es ist Pressetag angesagt und da interessiert es mich natürlich, wie die lieben Kolleginnen und Kollegen arbeiten, bzw. zu welchen Orten ihre Aufmerksamkeit gelenkt wird.

Ebenfalls werde ich mir weitere Gedanken zu unserem SendeBus machen. Es sind noch viele Ideen in der Luft, die realisiert werden könnten. Jedenfalls wird es das einzige Projekt sein, dass erst bei der Finissage, also am 12. Oktober 2008 fertig sein wird. Der Bus wird eine ständige Baustelle sein. Bei jedem Sendetag wird sich etwas verändern.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Die offizielle Einladung mit allen Angaben --> hier.

Montag, 26. Mai 2008

Hands On: Pinode Unplugged - My Own (Video)

Roger und Michi von Pinode spielen unplugged
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Roger und Michi, normalerweise Mitglieder der Schweizer Gruppe Pinode, traten im Cabaret Voltaire in Zürich solo und unplugged auf, am 17. Mai 2008. Der Anlass war die Creative Commons Veranstaltung "Hands On", organisiert durch die Digitale Allmend..

Link zu Pinode mit Musikbeispielen und einem Video --> hier.
Alle kulturTV.ch "Hands On"-Beiträge --> hier.
Alles zur Digitalen Allmend im kulturTV.ch --> hier.
Site Digitale Allmend --> hier.
Site Creative Commons --> hier.

Stefan Meier im Gespräch mit Ina Ettlinger Teil 2 (Podcast)

Samstag, 5. April 2008 - 18:00 Uhr, in der Produzentengalerie Alpineum, Luzern.

Stefan Meier, Leiter der Galerie, hat zu einem Künstlergespräch mit Ina Ettlinger aus München geladen. Sie hören den 2. Teil des Gesprächs. Der erste befindet sich --> hier.

Alles zu Ina Ettlinger im kulturTV --> hier.
Homepage der Produzentengalerie --> hier.

Podcastlänge: ca. 34 Minuten
Podcastgrösse
: ca. 23,5 MB
Format
: MP3


Datei auf eigene Festplatte speichern, hier.

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 5 Tage bis zu Eröffnung - Alle Infos mit Einladung

RESTLESS LEGS Haus am Gern 
Haus am Gern: Restless Legs, mixed media, 5-teilig, je 90 x 150 x 60 cm
http://www.hausamgern.ch

Wir laden Sie herzlichst ein zur
Nationalen Kunstausstellung
auf dem Historischer Autofriedhof Gürbetal in Kaufdorf

31. Mai bis 12. Oktober 2008
Eröffnungsfest: 31. Mai / 1. Juni
Offizieller Eröffungsakt: Sonntag 1. Juni, 16:30

Tageseintritt CHF 13.00 / Euro 8.00

Es stellen aus:
Anna Amadio, Basel;
Bachmann/Banz, Cully;
Kassandra Becker, D-Karlsruhe;
Martin Bucher, Hünenberg;
Collectif Fact, Genève;
Herbert Distel, A-Katzelsdorf,
Gerber/Bardill, Maienfeld;
Bob Gramsma, Zürich;
Haus am Gern, Evilard;
Res Ingold, D-Köln;
Hannah Külling, Biel-Bienne;
Lang/Baumann, Burgdorf;
Reto Leibundgut, Thun;
Chantal Michel, Bern/Thun;
Aldo Mozzini, Locarno/Zürich;
Daniel Ruggiero, Lausanne;
Kai Rheineck, D-Düsseldorf/Bern;
Peter Stämpfli, F-Paris;
Dominik Stauch, D-Berlin/Thun;
Natsuko Tamba, Bern;
Simone Zaugg, D-Berlin/Bern;
Dida Zende, D-Berlin/Gstaad

Kurator: Heinrich Gartentor
Buch zur Ausstellung: Christian Helmle, Konrad Tobler
Blog: kulturTV.ch oder direkt hier.
Organisator: Kunstverein Gürbetal
Anfahrt:
S-Bahn-Linie S3 und S33 Bern-Thun. 300 Meter ab Station Kaufdorf (--> SBB)
GPS und Routenplaner: Moosweg, Kaufdorf. (--> hier)

Die Einladungskarte im Original als pdf --> hier.

 

Sonntag, 25. Mai 2008

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 6 Tage bis zu Eröffnung

Nationale Kunstausstellung Kaufdorf
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Ein weiterer kurzer Einblick, was unter vielem anderen an der Nationalen Kunstausstellung in Kaufdorf zu erwarten ist.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.

 

Die kleine Globalisierung


Die kleine Globalisierung
Originally uploaded by kulturTV.ch.

 

The Entlebuch Goes Elsass In France.

 

Technorati-Tags: ,,

Ferien im Schiff


Ferien im Schiff
Originally uploaded by kulturTV.ch.


Von auf den Schiff steht hier nichts.

 

Samstag, 24. Mai 2008

2. Station - Galerie Ermitage, Beckenried - Raphael Egli

Raphael Egli
(Klick aufs Bild zeigt eine vergrösserte Ansicht)

Raphael Egli zeigt unter dem Ausstellungstitel "draussen Nacht" neue und ältere, aber immer aktuelle Werke aus seiner persönlichen Sammlung. Wir waren da und werden videomässig berichten, wie immer etwas später.

Galerie Ermitage, Dorfstrasse 30, 6375 Beckenried
24. Mai - 15. Juni 2008, Samstag: 14 - 17 Uhr, Sonntag: 11 - 17 Uhr

Alles zu Raphael Egli im kulturTV.ch --> hier.
Homepage von Raphael Egli --> hier.

 

1. Station - Kunstpanorama, die Kunsthalle Luzern



Peter Spillmann hat eine kurze, aber sehr informative Darstellung einiger Arbeiten aus der aktuellen Ausstellung gegeben. Er beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Tourismus und Kultur. Wir haben einige Videos gedreht, die später auf www.kunstpanorama.ch im Blog veröffentlicht werden.

Tagesplanung mit Flohmarkt



Es ist wieder ein Mal soweit, das Wochenende steht vor der Türe. Doch wo andere mit der Planung ihrer Freizeit beginnen, muss ich mir überlegen, welche Einladungen ich wahrnehme. Da wäre eine Führung durch die aktuelle Forschungsausstellung zu Thema Tourismus und Kunst im Luzerner Kunstpanorama um 12:00 Uhr. Dann findet in Beckenried die Vernissage der neusten Ausstellung von Raphael Egli um 17:00 Uhr statt. Am Sonntag gibt es die Eröffnung einer Gruppenausstellung im Schloss Meggenhorn um 12:00 Uhr und eine weitere um 17:00 Uhr in der Kantonsschule in Schüpfheim.
Und dann gibt es auch noch eine Veranstaltung, zu der ich nicht eingeladen bin, aber nach Möglichkeit jeden Samstag besuche, der Flohmarkt an der Reuss in Luzern. Gut dann starte ich den Tag mit der Suche nach möglichen Raritäten. Aber erst nach einem feinen Kaffee mit einem leckeren Brötli. Irgend wo her muss ja die Energie kommen oder so ...

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 7 Tage bis zu Eröffnung - Ein Fiat 500 kommt geflogen

Ein Fiat 500 kommt geflogen
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Es gibt Künstler, die benötigen etwas grössere Werkzeuge, z.b. einen Hubschrauber, damit ihre Werke platziert werden können. So gesehen bei der Arbeit von Caroline Bachmann und Stefan Banz.

Eine ganz persönliche Bemerkung muss ich zu diesem Video loswerden. Während den Aufnahmen wurde durch den Helikopter ziemlich viel Staub aufgewirbelt. Teilweise war die Sicht gleich Null, was in den Aufnahmen ersichtlich ist. Ich habe nur noch die Augen geschlossen und die Kamera gefühlsmässig geführt. In diesem Augenblick sind mir die TV-Bilder zu 9/11 in New York durch den Kopf. So muss es etwa gewesen sein, als die Staubwolken sich den Weg durch die Strassen gesucht haben. Ein beklemmendes Gefühl.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

 

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Mehr Infos zu Stefan Banz --> hier.

 

Freitag, 23. Mai 2008

Einblick in die Ausstellung von Hubert Hofmann



in der Produzentengalerie ALPINEUM Luzern

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 8 Tage bis zu Eröffnung - Das Collectif Fact

Collectif Fact
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

An jeder Ecke entstehen Fragen, weil meine Neugier geweckt ist. Wenn es allerdings französisch wird, bekomme ich meine Probleme. Da müssen eben Künstlerkollegen mithelfen. Stefan Banz ist zum Beispiel einer, der gerne hilft.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008, 10:00 bis 20:00 Uhr
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008 16:30 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008
Öffnungszeiten: jeweils Mittwoch bis Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Mehr Infos zu Stefan Banz --> hier.
Mehr Infos zum Collectif Fact --> hier.

AusGehTipp: HUBERT HOFMANN – ELDA (Malerei)

Hubert_Hofmann
(Klick aufs Bild zeigt eine vergrösserte Ansicht)

24.5. – 21.6.2008 in der Produzentengalerie Alpineum - Luzern

Vernissage: Freitag, 23.5.2008, 19 UHR

Hubert Hofmann besinnt sich den Wurzeln: Farbkompositionen aus puren Pigmenten werden unformal (aber keineswegs Informel) auf beste Leinen gebracht. Bei einigen Bildern wurde er von der Muse geküsst, bei anderen war eine handfeste Ikone der Malerei die ästhetische Ausgangslage für seine elementaren Farbgebilde.
Reine Grundlagen, sowie er die Ausstellung nach seiner Mutter benannt hat.

Vorankündigung: Freitag, 13. Juni 2008, ab 19 Uhr:ART & PROSECCO

Link zur Galerie --> hier.
Alles zur Galerie im kulturTV --> hier.
Weitere Infos zu Hubert Hofmann --> hier.

 

Donnerstag, 22. Mai 2008

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 9 Tage bis zu Eröffnung - Anna Amadio fliegt für uns in der Gegend rum

Anna Amadio
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Wenn's schnell gehen muss, dann ist Reaktion gefordert. Wir haben gehört, dass es im Hubschrauber noch einen Platz frei hat, da das Schweizer TV nicht alle benötigte. Gut so. Dann muss die Schweizer Künstlerin Anna Amadio gleich mal mit der Kamera in den Einsatz. Und sie hat es gut gemeistert. Danke, liebe Anna.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008

Infos zu Anna Amadio --> hier.
Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.

 

Mittwoch, 21. Mai 2008

Meinrad Feuchter und Ursula Anderegg - Cafe au Lait - Performance

Ursula Anderegg
Hier geht's zum Video (neues Fenster)


Hersiwil, 8. Mai 2008 - Galerie Näijerehus

Meinrad Feuchter präsentiert zusammen mit seiner Partnerin Ursula Anderegg die Performance "Café au Lait". Dabei geht es, wie er einleitend sagt, um Störungen. Störungen, wie wir sie tagtäglich erleben, sie uns aufgedrängt werden.

Das Gesprächs-Video zur Performance finden Sie hier.
Das Performance-Video ist unbearbeitet, ungeschnitten und in Originalzeit.

Videolänge: 6:09 Minuten

Link zu Meinrad Feuchter im kulturTV --> hier
Angaben zur Vita von Meinrad Feuchter --> hier.

 

Nationale Kunstausstellung auf dem historischen Autofriedhof Gürbetal - Noch 10 Tage bis zu Eröffnung - Stefan Banz mischt sich ein

Stefan Banz
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

An der Nationalen Kunstausstellung auf dem Historischen Autofriedhof Gürbetal in Kaufdorf (zwischen Thun und Bern/Schweiz) werden wir in den nächsten Monaten viele interessante Menschen treffen.

Den Auftakt macht der Schweizer Künstler Stefan Banz. Ausgehend von seiner Arbeit für die Ausstellung, die er mit seiner Partnerin Caroline Bachmann realisiert hat, kommen wir fast ins philosophieren.

Eröffnung: Samstag, 31. Mai 2008
Offizieller Festakt: Sonntag, 1. Juni 2008
Ausstellungsdauer: bis 12. Oktober 2008

Weitere Infos gibt es bei Heinrich Gartentor --> hier.
Alles zur Ausstellung, inkl. Vorbereitungen --> hier.
Mehr Infos zu Stefan Banz --> hier.

Sprache im Video: Schweizerdeutsch

 

Johanna Näf - Das Künstlergespräch (Video 4/4)

Johanna Näf
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Im letzten Teil unserer Doku gehen wir mit Johanna Näf und Niklaus Lenherr in den Dachstock der Gemeindegalerie Benzeholz in Meggen bei Luzern.
Dieser ist für alle Künstlerinnen und Künstler eine grosse Herausforderung, was die Gestaltung angeht. Johanna installiert "Papier", aber natürlich nicht gewöhnliche tote Bäume.

Relevante Links:
Alles zu Johanna Näf im kulturtv --> hier.
Alles zu Niklaus Lenherr im kulturtv --> hier.

 

Dienstag, 20. Mai 2008

Johanna Näf - Das Künstlergespräch (Video 3)

Johanna Näf
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Es ist schon sehr interessant, Johanna Näf zu hören. Sie beantwortet die Fragen Niklaus Lenherr's immer wieder mit Schilderungen aus ihrem Indienaufenthalt und doch können dabei die Zuseher/Hörer einiges über ihre Persönlichkeit in Erfahrung bringen. Vieles verschwimmt und wird gerade dadurch zu einer neuen Klarheit.

Relevante Links:
Alles zu Johanna Näf im kulturtv --> hier.
Alles zu Niklaus Lenherr im kulturtv --> hier.

 

Meinrad Feuchter - Das Näijerehus-Gespräch

Meinrad Feuchter
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

8. Mai 2008, Hersiwil bei Solothurn

Anlässlich einer Performance nach einer Idee von Meinrad Feuchter und der Ausstellungsvernissage von Béatrice Bader haben wir mit dem Schweizer Künstler neue Themen aufgegriffen. Es geht um Scherben, Glück, Kinder und Pendlerzeitschriften, rund um Störungen.

Videolänge: 5:54 Minuten
Sprache: Deutsch

Link zu Meinrad Feuchter im kulturTV --> hier
Angaben zur Vita von Meinrad Feuchter --> hier.

Johanna Näf - Das Künstlergespräch (Video 2)

Johanna Näf
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Im zweiten Teil des Gesprächs zwischen Niklaus Lenherr und Johanna Näf erfahren wir mehr über ihren Aufenthalt in Indien. Dabei werden die Einflüsse auf ihre Arbeit immer klarer.

Relevante Links:
Alles zu Johanna Näf im kulturtv --> hier.
Alles zu Niklaus Lenherr im kulturtv --> hier.

 

Blogger-Kodex? (Ein Video gibt die Antwort)





Technorati-Tags: ,

Montag, 19. Mai 2008

Auf der Suche nach WLan, kostenlos in Luzern



Jetzt frage ich mich, ob ich ein neues Hobby habe. Wo ich lande, packe ich das neue Asus eee aus und suche kostenloses WLan. Fündig bin ich jetzt wieder in Luzern geworden. Beim Restaurant Drei Könige und bei der Bar Meridiani. Beide sind bei der Kreuzung Bruchstrasse / Klosterstrasse zu finden.

Na dann, weiter suchen aber nicht nur noch.

Johanna Näf - Das Künstlergespräch (Video 1)

Johanna Näf
Hier geht's zum Video (neues Fenster)

Am 27. April 2008 hat Niklaus Lenherr in der Gemeindegalerie Benzeholz in Meggen bei Luzern ein Künstlergespräch mit Johanna Näf geführt.

Wir haben dieses aufgezeichnet und bringen in mehreren Teilen Ausschnitte mit prägnanten Aussagen der Künstlerin.

Relevante Links:
Alles zu Johanna Näf im kulturtv --> hier.
Alles zu Niklaus Lenherr im kulturtv --> hier.

Kunst am Bau im Industriegebiet

Kunst am Bau - Ibach/Luzern
(Klick aufs Bild zeigt eine vergrösserte Ansicht)

Wer mit offenen Augen durch die Länder, die Orte und Gemeinden geht, entdeckt immer wieder eigenartige Schriften oder Skulpturen, Bilder und sonstige Fasadenveränderungen. Dabei handelt es sich meistens um Kunst-am-Bau.

Solche, von Bauherren in Auftrag gegebene Arbeiten an Künstlerinnen und Künstler, sind ein wichtiger Teil des Einkommens dieser Berufsgattung. Aber nicht nur das. Die Arbeiten sind meistens grosse Herausforderungen, da es sich selten um "eine weisse Fläche" handelt, die mit Pinsel und Farbe gestaltet werden können.

Das obige Beispiel, gefunden in Ibach/Luzern, finde ich ein gelungenes Beispiel dieser Kunstart. Die Kombination von Schrift und Farbe fordert unsere Aufmerksamkeit, aber auch ein Nachdenken über den Sinn, in Verbindung mit dem dazu gehörigen Betrieb.

 

Technorati-Tags: ,,,,,

WLan jetzt auch im EmmenCenter - kostenlos



Bis heute war das ShoppingCenter Emmen eine Zone, vor der meine Frau internetgeschützt war. Es gab nur eine kostenpflichtige Verbindung über Swisscom. Damit ist jetzt Schluss. Das Center bietet eine schnelle Leitung an und erst "natürlich" kostenlos.

Ich bin der Meinung, dass dies normal sein sollte. In jedem Restaurant gibt es Zeitungen zum Lesen, kostenlos. Die Zeitungen von heute, bzw. die Informationsquellen, sind im Internet. Und dieses muss ebenfalls zugänglich sein, kostenlos und für alle.

Meine Frau kannn zwischenzeitlich das neuste Sudoku aus dem toten Baum machen. So ändern sich die Zeiten.

Podparade Ausgabe 72 erschienen

podparade auf dem asus

Nachdem wir seit längerer Zeit wieder einmal als volles Team im Studio Skype waren und die neuste Ausgabe produziert haben, spürte ich das gute Gefühl: "Alle zusammen ist mehr als nur zusammen". Es lebt wieder mal richtig im Player. Von blöd bis saublöd, pardon, Musik bis Kultur ist alles da.

Also, hört euch mal die Nr. 72 an und hinterlasst, neben eurer Stimme für Platz 1,2 und 3, einen Kommentar. Das freut Norman immer besonders. Kann er uns doch bei der nächsten Ausgabe unter die Nase, Bildschirm oder was auch immer halten: "Ich hab's doch schon immer gesagt".

Hinweisen möchte ich auch mal auf Mike's Homepage --> hier. Im neusten Beitrag kündet er seine neuste Seite an, denn Mike hat auch viel auf der Linse, nicht nur im Ohr, oder so ...

Achja, eigentlich wollte ich nur sagen, dass die neuste Ausgabe da ist und natürlich auch zum Download bereit steht. Egal auf welchem der üblich verdächtigen Portale. Am besten geht's doch direkt, wie ich meine --> hier.

Achja 2, eigentlich wollte ich nur sagen, dass ich neuste Ausgabe mit meinem vor wenigen Stunden erworbenen ASUS PC eee angehört habe. Alles palletti, Konfetti.

 

Sonntag, 18. Mai 2008

Asus Webam Test - einfach so

video

Ein Test ist immer gut, egal wie er heraus kommt. So kann man nie sagen: "Haette ich doch einen Test gemacht. Jetzt weiss ich nicht, ob es wirklich so schon immer war".

Meinrad Feuchter: 20 Minuten - Inszeniert und unwahr, also gefaelscht (Video)



Meinrad Feuchter benutzt seine eigene Installation um UnmöglichKeiten aufzuzeigen, in Heriswil.
Wir haben uns wie Journalisten benommen und die Feuchter'sche Handlung voll und ganz inszeniert. Meinrad meinte anschliessend: "Ganz schön frech". Aber so sind wir eben, wir Pseudo-Informations-Vermittler. Wir wollen alles, aber geben auch alles, oder so ...

Alles zu Meinrad Feuchter im kulturTV --> hier
Technorati-Tags: ,,,

Ursula Bucher in der Galerie Das Ding Luzern

Ursula Bucher in der Galerie Das Ding Luzern
(Klick aufs Bild zeigt eine vergrösserte Ansicht)

Die Ausstellung dauert vom 1. bis 31. Mai 2008. Am Donnerstag 22. Mai 2008 (Fronleichnam) bleibt die Galerie geschlossen.

Weitere Infos zur Ausstellung --> hier.

 

Technorati-Tags: ,,,,,

Jetzt haben wir auch einen Asus PC eee ...


... das ist doch eine kleine Meldung wert, vor allem, da es der erste Beitrag mit dem MiniDing ist.

Samstag, 17. Mai 2008

Creative Commons Hands On: Pinode unplugged

Pinode

Pinode ist eine Gruppe, die normalerweise aus 4 Musikern besteht. Für unseren Anlass konnten wir die Mitglieder Michi und Roger für einen Unplugged-Auftritt gewinnen.

Alle Lieder wurden von mir gefilmt und die Titel werden nach-und-nach in diesem Blog veröffentlicht.

Link zu Pinode mit Musikbeispielen und einem Video --> hier.

 

Creative Commons Hands On: Theo Favetto - restorm.com

Theo Favetto

Theo Favetto von restorm informiert über das Musik-Portal.

 

Technorati-Tags: ,

Podcast-Quicky: Dominik Riedo zum Zweiten



Mobile post sent by kulturtv using Utterz Replies.  mp3

Podcast-Quicky: Dominik Riedo: Handyphonische Komposition


Während wir im Cabaret Voltaire an der Creative Commons Hands On sind, macht es plötzlich "KlingKling" und ein neuer Podcast ist eingetroffen. Aber nicht aus dem Haus, sondern von Dominik Riedo.

Hör mal rein, hört sich spannend an.

Mobile post sent by kulturtv using Utterz Replies.  mp3

Creative Commons Hands On: Markus Beckedahl informiert aus Deutschland

Markus Vortrag

Aber nicht nur. Allgemeine Infos sind grenzüberschreitend.

Der Vortrag wird in diesem Blog später als Podcast veröffentlicht.

 

Creative Commons Hands On: Philippe und Simon sprechen

simon_philippe

Simon Schlauri und Philipp Perreaux halten eine Einführung in die Creative Commons Lizenzen. Was ist möglich, was nicht und wo liegen die Grenzen.

 

Creative Commons Hands On: Bruno sucht Infos



Bruno hat sich insbesondere über www.restorm.com informiert.

Mobile post sent by kulturtv using Utterz Replies.  mp3