Freitag, 22. September 2006

Jürg Vollmer: Warum schätzen Blinde Spionageromane?


Kennen Sie KRUSENSTERN * КРУЗЕНШТЕРН oder die SBS (Schweizerische Bibliothek für Blinde und Sehbehinderte)? Wenn "ja", dann informieren wir Sie, dass die neue Ausgabe der SBS-Zeitschrift "Dialog" erschienen ist (No. 4 / Sept. 2006) und interessierte Personen, bzw. Gönner sucht. Die Bibliothek leistet gewaltige Arbeit in unseren Breitengraden und braucht eine viel grössere Beachtung. Was in den USA längst gang-und-gäbe ist, findet hier noch nicht die verdiente, breite Anerkennung. Falls Sie noch nie was von der SBS gehört/gelesen haben, besuchen Sie die Homepage und lassen sich ins "Bild" setzen. Jürg Vollmer, der Verantwortliche für Mittelbeschaffung und Öffentlichkeitsarbeit ist bestimmt für jede Beachtung / Spende / Gönnerbeachtung dankbar.
Gerade Menschen, die tagtäglich am Computer arbeiten, bekommen früher oder später Augenprobleme und da kann eine solche Bibliothek plötzlich sehr wichtig werden. Liest sich eigenartig, ist aber so.

Der gleiche Jürg Vollmer ist auch ein engagierter Kenner Russlands. Aus diesem Grund pflegt er den Blog KRUSENSTERN * КРУЗЕНШТЕРН. Dieser Blog lässt uns in eine nach wie vor "verschlossene" Welt schauen/blicken, so nah und doch so unendlich weit weg.

Die Antwort auf die Titel-Frage findet sich im "Dialog"


Tag(s): jürg vollmer sbs bibliothek schweiz krusenstern russland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen